Orvis Helios 2 Covert – die unsichtbare Fliegenrute!

Kann man Perfektion noch verbessern? Manchmal schon! Beim Guide-Treffen von Orvis entstand die Idee, eine für Fische praktisch unsichtbare Fliegenrute zu bauen. Das Ergebnis liegt vor und heißt: Orvis Helios 2 Covert!

Diese Fliegenrute haben sich professionelle Guides gewünscht – eine Fliegenrute, die von Fischen nicht mehr wahrgenommen wird! Ihr Name: Orvis Helios 2 Covert.

Orvis lädt seine Guides jährlich zu einem Guide-Treffen ein. Bei diesem Event werden nicht nur neue Produkte von Orvis vorgestellt, es werden auch verschiedenste Vorträge gehalten, Fischerfilme geschaut und natürlich tauscht man sich auch über die Erfahrungen aus. Und wer sonst hätte eine bessere Übersicht darüber, wie sich Orvis-Produkte im Praxistest am Wasser schlagen? Die Guides sind ja täglich mit ihren Gästen am und auf dem Wasser.

Perfekte Bedingungen zum Fliegenfischen am Oberen Neckar.

Perfekte Bedingungen zum Fliegenfischen am Oberen Neckar. Doch die Sonne lässt Fliegenruten im Licht aufblitzen und dies vergrämt im klaren Wasser viele Fische!

Die Guides wurden gefragt, was sie an der Helios 2 ändern würden. Einstimmige Meinung: wenig, denn am Taper und an der Performance ist nicht wirklich was zu verbessern. Doch am Design der Rute ließe sich noch etwas machen.

Wunsch der Guides war es, für sie eine Rute zu bauen, die – im Gegensatz zu allen anderen lackierten Ruten – unauffällig ist. Reflexionen des Blanks, so die Erfahrung der Guides, vergrämen viele Fische, besonders bei Sonnenschein und klarem Wasser.

Eine Lösung wurde gefunden: Eine komplett schwarze Rute – mit Ausnahme des Korkgriffs, natürlich.

Die Orvis Helios 2 Covert, hier das Modell 905-4, ist komplett schwarz, bis auf den Korkgriff. Dieser reflektiert ja auch nicht.

Das Endergebnis sieht nicht nur sehr modern aus, es hat sich auch im Praxistest bereits bestens bewährt! Haben Sie schon einmal die Fliegenrute eines Mitfischers am Fluss aufblitzen sehen? Was Sie da beobachtet haben, ist eine lackierte und daher im Licht glitzernde Rute, die sie schon auf weite Entfernung hin sichtbar macht. Sieht dies vielleicht auch ein großer, scheuer Fisch? Mit Sicherheit!

Orvis Helios 2 Covert 905 Fliegenrute Ring Wicklung

Auch die Ringe und die Wicklungen der Orvis Helios 2 Covert reflektieren nicht und dies macht diese moderne Fliegenrute für Fische unsichtbar.

Die neue Orvis Helios 2 Covert ist für Fische praktisch unsichtbar!

Durch das mattschwarze Finish ist diese Fliegenrute so unauffällig wie kaum eine andere Rute auf dem Markt! Das Designkonzept zog Orvis übrigens komplett durch und hat neben den schwarzen Titanflex-Ringen auch die Ringwicklungen in schwarz gewählt. Natürlich wurde auch das Helios 2 Rutenrohr farblich angepasst.

Die Orvis Helios 2 Covert ist streng limitiert

Erhältlich ist diese limitierte Helios 2 in den Schnurklassen 5 und 8, jeweils in 9′. Es wurden dieselben Blanks wie bei der Helios 2 genutzt, aufgrund der fehlenden Lackierung fühlen sich die Fliegenruten doch noch mal anders an.

Die 905 ist mit einem Half Wells Rutengriff ohne Fighting Butt ausgestattet, die 908 wird mit einem Full Wells Rutengriff mit Fighting Butt geliefert.

Fliegenrute Orvis Helios Covert 905 Schriftzug

Verzicht auf Werbung um die Fangchance zu erhöhen: Selbst der Schriftzug der Orvis Helios Covert, hier Modell 905, wurde extrem unauffällig gestaltet.

Wie bereits erwähnt: Die Orvis H2 Covert wurde  für Guides entwickelt und ist daher streng limitiert. Einige dieser fantastischen Fliegenruten sind jedoch an unsere Händler gegangen und mit ein wenig Glück gehören ja auch Sie zu den Fliegenfischern, die die Orvis H2 Covert demnächst mit Genuss fischen können. Fragen Sie Ihren Orvis Händler nach der Orvis Helios 2 Covert, die Preise liegen bei € 898,- (Modell 905) bzw. € 935,- (Modell 908).

2 Gedanken zu “Orvis Helios 2 Covert – die unsichtbare Fliegenrute!

  1. Pingback: Orvis-Shop des Monats: K & H D in Hamburg | Orvis News Deutschland

  2. Pingback: Orvis auf der EWF 2017 | Orvis News Deutschland