ORVIS Film-Tipp: Saved by Axe

Als Soldat der US Navy hat Chad Brown einiges in seinem Leben mitmachen müssen, und fast hätten Desert Storm und Restore Hope sein Leben zerstört. Doch zum Glück ist er auf den Hund gekommen, und dieser Hund heißt Axe.

Chad Brown stellte sich dem Kampf mit PTBS und fand einen Mitstreiter – seinen Hund Axe.

Chad Brown, Soldat der US Navy, hat es erwischt. Die Operation Desert Storm in Kuwait und die Operation Restore Hope in Somalia sind nicht spurlos an ihm vorbeigegangen. Diagnose: Post-Traumatic Stress Disorder, auch bekannt als PTBS (posttraumatische Belastungsstörung).

Klingt harmlos, doch PTBS raubt dem Betroffenen sämtliche Energie und Lebensfreude, führt zu schweren Depressionen und endet meist tragisch. Chad Brown stellte sich dem Kampf mit PTBS und fand einen Mitstreiter – seinen Hund Axe.

Axe begleitet Chad auf Schritt und Tritt, natürlich auch zum Fischen.

Im ORVIS Film-Tipp “Saved by Axe” erfahren Sie die persönliche Geschichte von Chad und Axe, und natürlich führt Sie diese Geschichte auch ans Wasser. Denn Fliegenfischen ist bekanntlich die beste Therapie.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.