Kurztest / Fliegenfischen-Zubehör: ORVIS Pliers (Fischerzange) aus dem Fliegenfischer-Forum

Die ORVIS Pliers gehören zu den edelsten Fischerzangen am Markt. Sicher: ein Schnäppchen sind sie nicht – aber dafür kauft man eine solche hochwertige Zange auch nur einmal im Leben! Die Merkmale dieses in den USA gefertigten Produkts sind: hergestellt aus massivem Aluminium mit “militärisch spezifizierter” Typ III Anodisierung; die Schneiden und Backen wurden aus korrosionsbeständigem und dauerhaft scharf bleibendem CPM S35VN Metall gefertigt. Dennoch sind sie bei Bedarf mit wenig Aufwand auswechselbar. Ergonomische Form der Schenkel. Die mitgelieferte Ledertasche wird von Gokey in den USA hergestellt. Ein auf 120 cm dehnbarer Lanyard mit 2 Karabinern wird mitgeliefert, dieser kann wahlweise am linken oder rechten Zangenschenkel befestigt werden.

Weitere technische Daten:
- eine Unigröße für alle Verwendungen im Süß- und Salzwasser
- Gesamtlänge: 17,5 cm
- Gewicht: 133 Gramm
- Zangenöffnung: 0 – 26 mm
- getrennt wechselbare Backen und Schneidemesser
- weiche Federmechanik
- korrosionsgeschützt grau anodisiert
- mit bis 120 cm ausziehbaren Sicherungsband mit 2 Karabinern und Lederetui mit Gurtschlaufe
- Lieferung im Karton
- Preis: 239,00 €

Im Test überzeugte uns die edle und stabile ORVIS Pliers durch ihre akkurate Verarbeitung und die zuverlässige Handhabung und Funktion, sowie durch ihr schickes, ergonomisches Design. Die vorne halbrund zulaufenden Backen mit über Kreuz laufender Riffelung erfüllen ihre Funktion beim Hakenlösen, Widerhaken andrücken oder Festhalten von diversen Dingen sehr gut. Der Anwender kann bei Bedarf ohne viel Kraftaufwand auch einen sehr hohen Zangendruck ausüben. Die sehr starken, scharfen Schneiden sind für alle Schnurarten und Schnurstärken ausgelegt, sie schnitten im Test jedes Monofil und selbst Metallvorfächer problemlos durch! Für den Fall, dass die Schneiden irgendwann verschlissen sind, lassen sich diese leicht auswechseln.

Auch die Backen sind bei Bedarf mittels Schrauben austauschbar. Für ein komfortables Schließen und Öffnen der Zange sorgt ein butterweicher Federmechanismus. Die Zange wird bei Nichtgebrauch in der mitgelieferten, passgenauen Leder-Gurttasche verstaut. Ein Karabiner-Retractor dient als Schutz gegen Verlieren und als Ausziehband bis ca. 1,20 Meter Länge. 
Fazit: Zwar kein “Schnäppchen” in der Anschaffung, aber ein tolles, durchdachtes Teil, solide, langlebig, edel und höchst funktionell.
Bezug: Im Fachhandel (Orvisdealer). Orvis-Vertretung für Deutschland: Orvis Services, Inc. M. Raguse, Hamburg, deutsche Website: www.orvis.de

Quelle: www.fliegenfischer-forum.de

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.