Anschaffung fürs Leben: Die neue Zange von ORVIS

Jeder Fliegenfischer kann eine gute Zange gebrauchen. Egal, ob Sie in den Bodden auf Hecht, auf Lachs in Norwegen, auf Meerforellen in Argentinien oder auf Tarpon auf Kuba fischen – oder am heimischen Fluss auf Forellen und Äschen.

Die neue Zange von ORVIS für das Fliegenfischen ist eine Anschaffung fürs Leben!

Bei den Zangen gibt es eine große Auswahl auf dem Markt, doch wenn Sie etwas Vernünftiges haben möchten, dann sollten Sie ein bisschen Geld ausgeben. Denn eine gut funktionierende Zange muss so präzise gefertigt sein wie ein Schweizer Uhrwerk.

Was bringt Ihnen eine günstige Zange, wenn die Schneide schon nach wenigen Einsätzen stumpf ist? Oder bei der die Backen nicht aufeinander passen und das Lösen von kleinen Haken beinahe unmöglich wird? Das Andrücken kleiner Widerhaken brauchen Sie mit einer Billigzange gar nicht erst versuchen. Die neue Zange von Orvis gehört definitiv nicht zu den oben genannten. Sie gleicht eher einem unverwüstlichen Schweizer Uhrwerk, auf das Sie sich immer verlassen können!

Einfach unverwüstlich! Die neue Zange von ORVIS ist praktisch “unkaputtbar”, schneidet feine Vorfächer, aber auch Stahl. Sehr angenehm ist auch der ergonomische Griff.

Die neue Zange von ORVIS ist ein unverwüstliches Präzisionswerkzeug!

Bei der Beschichtung des Aluminiums wurde dieselbe Typ III-Anodisierung wie bei der neuen Mirage Rolle von ORVIS verwendet, das macht sie nahezu unanfällig gegen Kratzer. Die Backen und Schneiden sind aus gehärtetem und rostfreiem Stahl gefertigt. Mit der Schneide durchtrennen Sie alles, vom dünnen Monofil über dickes Fluorocarbon bis hin zu Stahl!

Bei der neuen Zange von ORVIS können die Klingen und Backen ausgetauscht werden, sollte dies einmal erforderlich werden.

Und sollten die Schneiden nach einiger Zeit dann doch mal stumpf werden oder die Backen den Haken nicht mehr richtig greifen, dann können Sie diese einzeln nachbestellen und austauschen.

Die neue Zange von ORVIS wird mit einer in den USA hergestellten Ledertasche geliefert und ist schon mit einer Sicherungsleine ausgestattet. Einfach perfekt!

Mit 239 € ist die neue Zange von ORVIS zwar kein Schnäppchen, aber garantiert eine Anschaffung fürs Leben.

Übrigens: Ausgezeichnet wurde diese ORVIS-Zange bereits vom Magazin American Angler als “Gear of the Year 2017. Erhältlich ist die neue Zange bei allen ORVIS-Händlern.

 

 

 

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.