Händler des Monats: Thomas Dürkop Flyfishing

                                                       Thomas Dürkop

Standort: Herzebrock-Clarholz

Geschäftsführer: Thomas Dürkop

Profil: Ein bekannter Name, ein Fachgeschäft, das jeder Fliegenfischer in Deutschland kennt. Und auch über die Grenzen hinaus genießt die Firma „Thomas Dürkop Flyfishing“ einen sehr guten Ruf. Und dies nicht nur, weil sie schon so lange am Markt ist, sondern weil die Beratung, der Service und das Angebot von Artikeln das Prädikat „erstklassig“ verdienen. Orvis ist stolz darauf, bei den Top-Artikeln eine sehr wichtige Rolle in diesem Geschäft zu spielen!

Thomas Dürkop sieht seine Zusammenarbeit mit Orvis so:

Wir verkaufen Orvis seit über 20 Jahren! Wir haben durch unser Fachgeschäft und auch über unsere Kataloge zur Verbreitung von Orvis-Produkten flächendeckend im deutschsprachigen Raum aber auch bis ins Ausland reichend beigetragen. Was sagen meine Kunden zu Orvis? Sie schätzen beispielsweise die neuen Helios 2 Ruten und auch die Access Ruten erfreuen sich einer großen Beliebtheit.

Was ich an Orvis schätze, ist das komplette Programm, das alles für den Fliegenfischer bietet und natürlich der Service. Ich fische selbst gern mit Orvis und viele tolle Fänge mit diesen Produkten stehen in meiner Fangliste. Beispiele: Regenbogenforelle 84 cm – 7 ,5 kg in Deutschland mit 6er Helios, Äsche 57 cm, Vereinsgewässer Ruhr mit 10‘ Helios # 4, Steelhead 98 cm 10 kg, Kispiox Access 908-4, Lachs 112 cm – 16 kg Lakselv Helios Spey 1510, Meerforelle 11,5 kg Rio Grande Helios Spey 137-4, Meerforelle 5,9 kg Rügen Helios 9’ # 6.

Thomas Dürkop mit einer tollen Meerforelle.

Mein Fachgeschäft zeichnet aus meiner Sicht unter anderem aus: kompetente fachliche Beratung in allen Bereichen der Fliegenfischerei, Reisevermittlung weltweit aufgrund über 40-jähriger weltweiter Erfahrungen, Versand weltweit, umfangreiches Kursprogramm (ich bin FFF Certified Flycasting Instructor) und unsere Schnurspleißungen nach Maß.

Kontakt:

Thomas Dürkop Flyfishing
Lessingstraße 9
33442 Herzebrock-Clarholz
Tel. 05245-835881
www.full-service-flyfishing.de

Die Manfred Raguse-Kolumne im Dezember

Liebe Orvis-Freunde!

Ich weiß ja nicht, ob mein Hinweis in der November-Kolumne nach dem Motto „Weihnachten kommt schneller als man glaubt!“ bei Ihnen wirklich dazu geführt hat, rechtzeitig Einkäufe zu machen. Nun wird es aber wirklich Zeit. Aber bitte dabei nicht vergessen, es sollte das richtige Geschenk unter dem Weihnachtsbaum liegen.

Stellen wir uns das einmal vor:

Heiligabend, die Kerzen brennen. Richtig romantisch. Dann werden die Präsente verteilt. Und wenn nun ein großes O durch das Papier schimmert und sich beim Aufmachen der ganze Schriftzug zeigt, der auch noch das …rvis preisgibt, na, dann ist in Fliegenfischerkreisen ein breites Lächeln zu sehen. Wie können wir aber sicher sein, dass wir so etwas erleben dürfen? Ein kleiner Trick sei verraten! Die in Männerkreisen viel zu wenig gepflegte Kunst der Selbstbeschenkung ist a. generell erlaubt und b. bei einem Fliegenfischer sogar geboten. Woher soll Ihre Frau wissen, welche Rolle Sie brauchen? Und wie soll sie einsehen, dass eine herrliche Helios 2 deutlich mehr kostet als eine Supermarkt-Angelkombi. Solche Überlegungen mutet man seiner Gattin am besten gar nicht zu und handelt selbst. Oder fragt Sie Ihre Frau bei jedem Selbstgeschenk vorher um Rat? Spüren Sie das Augenzwinkern, die leichte Ironie in meinen Vorschlägen, die deutlich machen, wie man es zu Weihnachten so richtig perfekt macht? Danke! Wenn man sich schon fröhliche Weihnachen wünscht, darf doch auch mal ein Späßchen gewagt werden.

DANKE!

Ich danke Ihnen, liebe Orvis-Freunde, für Ihre Treue in diesem Jahr! Natürlich ist Ihre Zufriedenheit, Ihre oft zu spürende Begeisterung der Maßstab für unsere Arbeit. Nachdem wir in diesem Jahr mit der Einführung von Helios 2 einen unglaublichen Erfolg bei Ihnen hatten und alle Tests eine so eindeutige Sprache sprechen, darf man sagen: 2013 – ein tolles Jahr!

                                                   Testmuster für 2014!

Wie geht es weiter? Die Testmuster vieler neuer Produkte liegen mir seit einiger Zeit vor. Auch die meisten Orvis Händler konnten die Neuheiten bereits ausgiebig in Augenschein nehmen – und waren sehr angetan. Ich bin sehr froh, dass Orvis wiederum ganz hervorragende Artikel zur Serienreife entwickelt hat. Wir hätten diese Artikel lieber heute als morgen in unserem Besitz, aber ein wenig warten müssen wir da leider noch.

Ach, apropos! Warten auf die Bescherung! Das passt doch irgendwie als Abschlussmotto für eine Dezember-Kolumne, oder?

Ein Frohes Fest und einen guten Rutsch wünscht Ihr

Manfred Raguse

Gerät des Monats: „Meine Meerforellenrute Nr. 1!“ beschreibt für uns Tom Kemmler von AKM/Fly Point in München

Respekt! Sind es nun „nur“ 800 Kilometer von München nach Fehmarn? Oder mehr? Egal. Wer als Münchner dorthin fährt (4 x im Jahr übrigens!), der muss ein passionierter Fliegenfischer und Meerforellenfan sein. Ist er auch, der Tom Kemmler von AKM/Fly Point (www.akm-angelgeraete.de) ,unser Orvis-Händler in München.

                                Tom Kemmler mit eine schönen Meerforelle.

Lesen Sie hier, was er über sein Lieblingsoutfit zu sagen hat:

„Besonders interessiert die Orvis-Freunde doch bestimmt, welche Rute ich verwende, wenn ich an der Ostsee fische. Da habe ich einen ganz klaren Liebling: meine 6er Helios 2! Diese 6er ist so leicht und dennoch bietet sie genau die Kraft, um an der Ostsee souverän zu fischen! Um viele Stunden lang ausdauernd und ohne zu ermüden, meine Magnus-Fliege – möglichst weit auch noch – in die Ostsee zu werfen, genau dazu ist diese Rute einfach genial.

Ich biete 6 x im Jahr Reisen an die Ostsee an, die meine Kunden gern annehmen: 4 x Fehmarn, 2 x Bornholm. Interessenten für diese Expeditionen sind mir natürlich willkommen, nehmen Sie gern Kontakt mit mir auf!

Weitere Artikel, die ich mit an die Ostsee nehme:

-         Mirage-Vorfachmaterial
-         Polyleader Trout Intermediate
-         Orvis Clear Sinktip-Schnur
-         und als zuverlässige Rolle die Hydros LA III

Schöne Grüße aus München! Ihr und Euer Tom Kemmler“

Das Fulling Mill–Fliegenangebot : Einfach extrem gut!

                                             Fulling Mill Hechtfliegen!

Fliegen gibt es viele in unseren Angelläden. Manchmal sortiert, manchmal nicht.
Ordnung, Qualität oder Vielfältigkeit bietet Fulling Mill, der Fliegenspezialist, und ein ausgesprochener Fan dieser Fliegen ist Herr Rupp von der Firma Wurmbader/Ellhofen. Was sagt der erfahrene Orvis-Fachhändler genau?

                                                       Fulling Mill Lachsfliegen.

Joachim Rupp: „Diese Fliegen sind einfach extrem gut; das Angebot ist extrem vielseitig! Toll! Die Verarbeitung der Muster ist gleich bleibend ausgezeichnet, keine Klagen kommen rein von den Verbrauchern. Und der Katalog ist auch einzigartig. Ich habe immer 20 Stück im Laden, die ich Kunden gern zum Studium mitgebe, was häufig zur Folge hat, dass Kunden 15 bis 20 Muster bestellen und mit einer entsprechenden Liste nach Studium des Katalogs (in Ruhe zu Hause) wiederkommen. Es macht Freude, die Fulling Mill-Fliegen anzubieten!“

                                             Fulling Mill Meerforellenfliegen.

Kontakt
Joachim Rupp
Angelgeräte Wurmbader
Dorfäckerstraße 35
D-74248 Ellhofen

Telefon und Fax: +49-7134-90 38 50
Email: petri@wurmbader.de
www.wurmbader.de